ÜBER CARMEN 

KONTAKT 

MEIN KOCHBUCH

IMPRESSUM

Suche

Low Carb Nudeln von Edamama im Picknick-Test

Die Low Carb Nudeln von Edamama werden aus verschiedenen Bohnen hergestellt und enthalten viel gesundes Protein. Wir haben die Trend-Nudeln in Kombination mit Superfood-Salatdressings bei einem Picknick getestet.


Den meisten von uns Frauen ist ja inzwischen bekannt, dass wir nicht zu viele Carbs oder Kohlenhydrate zu uns nehmen sollten. Doch wer will schon auf eine gute Pasta verzichten? Die Firma Edamama soll die perfekte Lösung gegen dieses Dilemma haben, nämlich Low Carb Nudeln aus verschiedenen Bohnen.


Ich wollte die Nudeln unbedingt ausprobieren und daher hat mir Edamama ein Probierpaket von vier verschiedenen Nudelsorten und vier verschiedenen Salatdressings mit Superfoods geschickt.


Letzte Woche war ideales Picknickwetter und daher haben wir beschlossen, ein kleines Picknick mit feinem Nudelsalat zu machen. Perfekt also, um die Low Carb Nudeln und die „Fancy“ Superfood-Dressings auszuprobieren. Ich habe jeweils noch ein- bis zwei Zutaten dazugegeben, um die Salate noch etwas spezieller zu machen. Hier findest du die Zutaten und die Ergebnisse von unserem kleinen Picknick-Plausch.


Unser Fazit zu den Edamama Low Carb Nudeln


Wir lieben die Edamama-Pasta! Ob als Salat oder ganz klassisch mit Napoli-, Rahm- oder Pestosauce – die Edamama-Pasta schmeckt wunderbar und ist zudem noch viel gesünder als klassische Pasta. Wir werden die Pasta definitiv nachkaufen.


Auch die Dressings sind fein, allerdings muss ich sagen, dass wir grosse Fans von klassisch italienischer Salatsauce sind und fruchtige Salatsaucen eigentlich nicht so unser Geschmack sind. Für spezielle Gelegenheiten werden wir sie gerne wieder verwenden, für den Alltag bleiben wir aber gerne bei der Kombination aus Olivenöl und Aceto-Balsamico.

Solltest du nun auch Lust auf die Nudeln bekommen haben, findest du sie hier im Edamama-Shop.