Tape Extensions: Haarverlängerung selber machen

Tape Extensions sind ideal, um eine Haarverlängerung auszuprobieren. Alles über meine Erfahrung mit Tape-Extensions erfährst du hier!

Lange Haare sind traumhaft schön, doch leider wollen meine Haare nie so richtig wachsen. Daher probiere ich immer mal wieder Extensions aus. Diesmal habe ich Tape Extensions getestet. Meine Erfahrungen damit waren sehr gut, auch wenn ich sie eher für eine kurzfristige Haarverlängerung empfehle.

Tape Extensions selber anbringen

Meine Tape Extensions habe ich im Internet bestellt und sie selber „reingeklebt“. Das Anbringen war relativ einfach. Das nächste Mal würde ich aber eine Freundin um Hilfe bitten. In der folgenden Anleitung siehst du, wie du die Haarverlängerung richtig anbringst.

Anleitung

Tape-Extensions-befestigen

Du teilst dir einen Scheitel an der Stelle ab, wo du die Extensions gerne befestigen möchtest.

Tape-Extensions-selber-machen

Nun ziehst du ein bis zwei Millimeter darunter, wieder eine Scheitel, sodass du danach eine feine, längliche Partie Haare hast.

Extensions-selber-machen

Nimm jetzt eine Strähne zur Hand, zieh den Klebsteifen ab und klebe die Strähne unter die feine Haarpartie.

Tape-Extensions-selber-befestigen

Jetzt eine zweite Extensions-Strähne nehmen, wieder den Klebstreifen entfernen und auf die erste Strähne und die Haare kleben. Du kannst dir das vorstellen wie ein „Sandwich“ – die Tape Extensions als Brot und die Haare als Belag;)

Achte darauf, dass du die Extensions alle nebeneinander in mehreren Linien befestigst, sodass keine Lücken entstehen.

Extensions schneiden

Wenn du alle Bahnen befestigt hast, solltest du die Länge etwas angleichen. Dazu bittest du deine Coiffeuse um Hilfe oder kaufst dir eine Haarschneide-Schere. Wenn du die Haarverlängerung selber schneidest achte darauf, keine geraden Linien zu schneiden sondern die Enden leicht auszufransen.

Pflege von den Extensions

Meine Extensions waren am Anfang sehr trocken. Sie benötigten intensive Pflege, damit sie glänzend und geschmeidig werden. Am besten gönnst du der Haarverlängerung regelmässig intensive Masken und befolgst ansonsten meine Pflege-Routine für blondes Haar.

Wichtig für die Pflege von Tape Extensions ist es, dass deine Produkte keine Silikone enthalten. Ansonsten rutschen sie dir raus.

Tape-Extensions

Tape Extensions – Ja oder Nein?

Eigentlich wollte ich die Tape Extensions nur für einige Tutorials tragen. Inzwischen habe ich mich aber daran gewöhnt und finde sie relativ gut. Der einzige Nachteil sind die breiten und gut sichtbaren Verbindungsstellen. Bei dunklem Haar sind diese sicherlich weniger sichtbar, aber bei blondem Haar sieht man die schon ziemlich gut. Ich würde die Extensions für eine kurze Tragezeit sehr empfehlen, als dauerhafte Haarverlängerung eher weniger.

Ich habe meine Extensions bei Rubin Extensions gekauft. Die Haarqualität ist wie schon erwähnt in Ordnung aber nicht herausragend. Es gibt also sicher auch andere gute Anbieter. Allerdings war dies die einzige Schweizer Extensions-Seite, bei denen man Tape Extensions als Nicht-Profi bestellen konnte!

FacebookTwitterGoogle+
Tags:
Noch keine Kommentare.

Sorry, the comment form is closed at this time.