Schal Frisuren gegen verknotete Haare

Sich im Winter in einen kuscheligen Schal einzuwickeln ist doch einfach das Schönste. Diese Frisuren passen perfekt zum Schal – ohne verknotete Spitzen oder statisches geladenes Haar.

Ich liiiebe es einen Schal zu tragen und genau darum wollte ich Frisuren kreieren, die sich ideal mit einem Schal tragen lassen. Denn wenn ich meine Haare offen trage und einen Schal darum wickle, verknoten sie sehr schnell und werden brüchig.

Anleitung zur ersten Schal-Frisur    Zopf-Frisur

Für die erste Schal-Frisur habe ich einen einfachen Dutt mit einem schönen, grossen Zopf kombiniert. 

Schritt 1: Kleiner Dutch Braid

Schal-Frisur

Beginne etwa drei Zentimeter hinter dem Haaransatz und teile eine Strähne ab. Beginne damit die Strähne zu einem Dutch Braid einzuflechten. In meinem Dutch-Braid-Tutorial zeige ich dir wie das geht. Flechte den Dutch Braid bis etwas über die Mitte des Hinterkopfes. Du brauchst keine genauen Abteilungen zu machen, der Zopf darf ruhig etwas wild sein. Binde den Zopf dann unten mit einem kleinen Haargummi zusammen.

Schritt 2: Restliche Haare zusammenbinden

Schal-Frisuen

Binde die restlichen Haare nun mit einem Haargummi zusammen. Achte darauf ein Haargummi zu verwenden, das möglichst weich ist und kein Metall enthält, um Haarschädigung vorzubeugen. Vorne kannst du ruhig einige Strähnen auslassen, um die Frisur lässiger wirken zu lassen.

Schritt 3: Haargummis verstecken

Schal-Frisuren

Um sicher zu gehen, dass keine Haargummis mehr zu sehen sind, verstecke ich diese jeweils gleich anfangs. Dazu wickelst du das Ende des Zopfes um den dickeren Haargummi und achtest darauf, dass auch der kleine Haargummi gut versteckt wird.

Schritt 4: Dutt kreieren

Frisuren-mit-Schal

Als letzten Schritt nimmst du nun noch einige Bobby Pins zur Hand und steckst die Haare zu einem Dutt ein. Wenn die Haare sehr rutschig sind kannst du sie zuvor etwas antoupieren. Die fertige Frisur fixierst du nun noch mit etwas Haarspray.

Anleitung zur zweiten Schal-Frisur

Zopf-Frisur-Schal

Die zweite Schal-Frisur kennst du vielleicht bereits vom Oktoberfest – es ist nämlich der Crown-Braid, der oft zu Trachten getragen wird. Auch diese Frisur ist einfach zu kreieren und hält deinen Nacken frei.

Schritt 1: Haare abteilen

Schalfrisuren

Als ersten Schritt teilst du deine Haare einseitig hinter dem Ohr ab. Wenn du willst kannst du die hinteren Haare mit einer Klammer wegstecken.

Schritt 2: Flechte einen Zopf ein

Zopf-flechten-Hut

Auch für diese Frisur solltest du wieder die Technik des Dutch-Braid beherrschen. Es lohnt sich also definitiv, diesen zu erlernen. Beginne nun hinter dem Ohr und flechte die Haare waagrecht zum Dutch Braid ein.

Schritt 3: Flechte den Zopf rund um den Kopf

Crown-Braid-Schal

Flechte den Zopf nun am Kopf entlang weiter ein bis du wieder am Anfang angelangt bist. Vielleicht musst du zwischendurch mal die Hände wechseln. Halt den Zopf dazu mit einer Hand fest und merke dir wo du zuletzt gekreuzt hast. Halte nun nur dieses Kreuz fest, wechsle die Hände und fahre dann mit der Strähne die nicht gekreuzt ist weiter.

Schritt 4: Abschluss mit Haargummi und Bobby Pins

Frisuren-mit-Schal-Tutorial

Wenn du an den Spitzen angekommen bist, bindest du den Zopf mit einem Gummi ab. Nun nimmst du einige Bobby Pins zur Hand und versteckst das Ende des Zopfes unter dem Anfang.

Ich hoffe diese beiden Schal-Frisuren gefallen dir! Eine schöne Winterzeit und bis bald!

 

FacebookTwitterGoogle+
Noch keine Kommentare.

Sorry, the comment form is closed at this time.