Tutorial: Mit kleinen Dutts zum Erfolg

Wusstest du, dass aus vielen kleinen Dutts eine tolle Frisur gezaubert werden kann? Nein? Dann zeig ich dir hier wie es geht

Oft werde ich gefragt, wie ich die Haare im Messy Look hochstecke, ohne dass alles wieder auseinanderfällt. Ich mag es nämlich überhaupt nicht, wenn die Frisur nicht hält und ich ständig daran herumzupfen muss. Darum habe ich diese Technik herausgefunden, die auf kleinen Dutts basiert. Die Frisur-Möglichkeiten mit dieser Methode sind unendlich und ihr werdet sie noch oft auf meinem Blog antreffen.

Anleitung: Kleine Dutts für grosse Frisuren

Dutt-Frisur-Schritt-1

  • Als erstes nimmst du all deine Haare zu einer Seite und teilst ca. ein Drittel der Haare ab.

Dutts-Frisur-Schritt-2

  • Nun nimmst du einen feinen, durchsichtigen Haargummi zur Hand und bindest die Haare mit dem Gummi ab. Das letzte Mal ziehst du die Haare aber nicht ganz durch, sondern lässt einen kleinen Dutt stehen.

Dutts-Frisur-Schritt-3

  • Nimm jetzt einen zweiten Gummi, ziehe das Ende der Strähne durch und forme erneut einen kleinen Dutt.

Dutts-Frisur-Schritt-4

  • Diese kleinen Dutts steckst du nun mit Bobby Pins an der Seite des Kopfes fest. Da es Dutts sind, entstehen so schöne kleine Schlaufen.

Dutt-Frisur-Schritt-5

  • Jetzt sollte deine Frisur in etwa so aussehen.

Dutt-Frisur-Schritt-6

  • Um die ganzen Haare hochzustecken formst du jetzt mit einer weiteren Strähne wieder kleine Dutts und steckst diese ebenfalls wieder fest. So machst du weiter, bis alle Haare hochgesteckt sind.

<3 <3 <3 WEITERE HAIR TUTORIALS FINDEST DU HIER <3 <3 <3

Produkte für die Frisur mit Dutts

Damit die Frisur hält und einfach zu formen ist, sind auch die richtigen Produkte wichtig. Folgende Produkte schlage ich daher für die oben erwähnte Frisur vor:

Shampoo für Glanz im Haar

Auch wenn wir den Look nachher „Undone“ und „Messy“ wollen, bevorzuge ich für das Waschen ein Glanzshampoo. So wird das Ergebnis wild zersaust, aber doch glänzend. Hört sich toll an oder? Mein aktueller Favorit ist das Shampoo for Brilliance&Shine von ORIBE.

Tiefenpflege ohne die Haare zu beschweren

Wichtig ist es, bei der Pflege darauf zu achten, dass sie das Haar nicht beschwert, da sich diese ansonsten schlechter frisieren lassen. Der Deep-Penetrating Reconstruct von JOICO pflegt das Haar in der Tiefe, sodass das Haar genährt wird, ohne es zu beschweren. 

Schaumfestiger – Klassiker mit erstaunlicher Wirkung

Der Schaumfestiger war lange Zeit sehr verpönt – zu altmodisch war er und zu uncool. Dabei ist dieser ein ideales Produkt um den Haaren schon während des Föhnens eine schöne Form zu verleihen. Denn wenn die Haare beim Föhnen schön geformt werden, behalten sie diese länger. Mein Haarschaum ist der Sculpting Foam von PAUL MITCHELL. Er ist ideal anzuwenden UND RIECHT NACH KOKOSNUUUSSS, YUMMYY!

Haaröl für den Schutz der Spitzen

Beim Frisieren werden die Haare etwas beansprucht. Daher ist es wichtig, diese mit Haaröl zu pflegen, damit sie länger schön bleiben. Haaröle sollten immer auf den Haartyp angepasst werden. Die Auswahl ist riesig – da lässt sich für jeden etwas finden!

Osis Dust it – DAS MUST-HAVE für alle Flecht-Looks

Jaa ich weiss, den OSIS- Dust it findet man in jedem Post von mir! Aber es ist auch einfach das beste Pulver um zu Flechten! Aufstreuen, durchschütteln und schon haben die Haare den idealen Grip für Flechtfrisuren.

Glanz-Haarspray für das perfekte Finish

Wie schon erwähnt mag ich meine Looks gerne Messy-Undone, aber auch schön glänzend. Daher gebe ich zum Abschluss gerne etwas Haarspray mit integriertem Glanzspray aufs Haar, um der Frisur Halt und Glanz zu verleihen. Auch hier kommt mein Favorit von ORIBE. 

Nicht vergessen – Bobby Pins und durchsichtige Haargummis

Was natürlich für jeden Look unverzichtbar ist, sind durchsichtige Haargummis und Bobby Pins!

Und jetzt heisst es – losflechten!

 

FacebookTwitterGoogle+
Noch keine Kommentare.

Sorry, the comment form is closed at this time.