Food Trend: Pink Latte vegan und gesund

Willkommen im Food Himmel. Ich habe ein Rezept gefunden, das nicht nur vegan und gesund ist, sondern auch noch PINK! Der absolute Food-Traum!

Mit einem pinken Latte in den Tag starten

Den „Red Velvet Latte“ habe ich bei den Stars entdeckt und nach langem suchen habe ich dann auch das dazugehörige Rezept gefunden. Und der Drink kann viel mehr als einfach nur „pink“ sein. Der Randensaft, aus dem der Drink hauptsächlich besteht, wirkt nämlich leistungsfördernd und kurbelt den Fettstoffwechsel an.

Randensaft und Milch – das kann doch nicht gut sein?!

Genau das hab auch ich mir gedacht und musste mich ziemlich überwinden, den ersten Schluck zu trinken. Zu meiner Überraschung schmeckt der Drink aber einfach unglaublich lecker. Ich konnte kaum aufhören zu trinken und der Pink Latte war ruck zuck weg!

Red-Velvet-Latte-Recipe-Zubereiten-Pink

Wie kann auch ich einen „Pink Latte“ zubereiten?

Für die Zubereitung gibt es eine schnellere und eine aufwendigere Variante. Für meinen Drink habe ich die aufwendigere Variante mit dem selbst gepressten Saft gewählt.

Rezept für 1 Glas „Randen-Latte“

Zutaten:

1 Randenknolle oder 50 ml fertiger Randensaft

1 kleines Stück Ingwer

250 ml Soja- oder Mandelmilch

1 TL Agavensirup

Zubereitung:

Ingwer schälen, klein reiben und zum Randensaft geben. Die Milch aufkochen, mit einem Milchschäumer schaumig schlagen und dann in ein Glas füllen. Danach langsam den Randensaft zur Milch geben und mit dem Honig süssen. Ich liebe etwas Zimt als Topping. Yummmmyyyyyy!

Pink-Latte-Food-Healthy-Weight-Loss-Red-Velvet

FacebookTwitterGoogle+
Tags:
Noch keine Kommentare.

Post A Comment