Drei einfache Frisuren im Bohemian-Style

Frisuren im Bohemian-Style werden eigentlich oft zu Festivals getragen. Diese drei einfachen Varianten des Bohemian-Looks kannst du aber easy auch für den Alltag stylen.

Bohemian Frisuren finde ich wundervoll – sie erinnern an den Sommer und die Zeit der Hippies, als der Stress noch etwas geringer und der Genuss deutlich wichtiger war. Nicht nur bei meinen Outfits, auch meine Haare style ich gerne im Bohemian Look. Denn Zöpfe, Tücher und leicht antoupierte Haare waren zu dieser Zeit weit verbreitet und auch ich mag diese Elemente gerne in meinem Haar. Heute zeige ich dir daher drei Alltags-Frisuren, die du schnell umsetzten kannst und einen leichten Bohemian-Touch haben. So kannst auch du deinen Alltag etwas leichter angehen und das Gefühl der Bohemians bei dir tragen;) Viel Spass!

Video Tutorial: Drei einfache Boho-Frisuren

 

Und hier die drei Bohemian Frisuren im Detail

Turban für Bad Hair Days Boho-Hair

Diese Frisur ist mein absoluter Favorit für Bad Hair Days. Nimm dir ein schönes, langes Tuch zur Hand. Setzte es mittig am Hinterkopf an, ziehe das Tuch dann nach vorne, überkreuze es am Vorderkopf und ziehe es nun auf der gleichen Seite wie du es nach vorne gezogen hast wieder zurück. Hinten verknotest du das Tuch und schon ist der kleine Turban fertig.

Halb toupiert und doppelt geflochten

BohoHaare

Für diese Frisur ist Trockenshampoo ein Must, zb von batiste. Toupiere deine Haare am Hinterkopf an und fixiere die obere Partie hinten mit zwei Bobby Pins. Nun teilst du dir rechts und links vom Scheitel eine feine Partie ab, flechtest sie ein und fixierst sie mit einem durchsichtigen Haargummi. Dann ziehst du die Zöpfchen dann nach hinten und dort steckst du sie mit Bobby Pins fest. Wenn die Bobby Pins nun noch sichtbar sind, nimmst du eine feine Strähne und steckst sie wild über die Bobby Pins, so wie ich das auf dem Bild gemacht habe.

Halber Messy Bun X Snake Braid

BohemianHair

Diese Frisur ist supereinfach und der spezielle Zopf ist ein Highlight. Nimm dir ein durchsichtiges Haargummi zur Hand und binde die obere Partie deiner Haare seitlich zu einem wilden Dutt zusammen. Lasse dabei einige Spitzen herausstehen. Von den unteren Haaren teilst du dir eine Strähne ab und flechtest sie ein. Und nun kommt der Trick: Halte die mittlere Strähne des Zopfes fest und ziehe die anderen beiden Strähnen nach oben. So entsteht ein Zickzack oder auch Snake Braid. Je nach Lust und Laune kannst du auch mehr Strähnen mit dieser Technik einflechten.

<3Hier findest du weitere Hair-Tutorials<3

Für den perfekten Bohemian-Look empfehle ich euch Batiste – heavenly volume! Erhältlich bei Manor, Müller, Coop City und Douglas.

Batiste-heavenly-volume

FacebookTwitterGoogle+
Noch keine Kommentare.

Sorry, the comment form is closed at this time.