Diese 5 Beauty- und Haarprodukte kannst du mit Zitrone ersetzten

Du möchtest deiner Schönheit etwas Gutes tun, hast aber keine passenden Pflegeprodukte zur Hand? Kein Problem, diese fünf Produkte kannst du ganz einfach durch eine herkömmliche Zitrone ersetzen.

Schon seit meiner Kindheit liebe ich DIY Kosmetik und bin immer dabei, natürliche und einfache Alternativen zu herkömmlicher Kosmetik zu suchen. Ich liebe die Wirkung der Natur und daher möchte ich dir heute fünf Beautytipps zeigen, die du mit nur einer Zitrone sofort umsetzten kannst. Günstiger und natürlicher geht es nicht!

Erster Trick: Glänzendes Haar mit einer Zitronen-Spülung

Ein Conditioner ist dazu da, die äusserste Schicht der Haare zu schliessen. So verleiht er Glanz und schützt das Haar vor Spliss. Zitronen haben eine basische Wirkung und können somit genau diesen schliessenden Effekt auf dem Haar auslösen.

Und so machst du die Zitronen-Rinse

Vermische den Saft von einer Zitrone mit einem Liter Wasser. Wasche deine Haare ganz normal. Nach der Haarwäsche lässt du die saure Rinse über dein Haar laufen und wäschst sie nicht mehr aus. Nach dem Trocknen sind die Haare griffig und glänzend.

Zweiter Trick: Haare schonend und natürlich aufhellen

Wir wissen, dass Blondierungen und Haarfarben schädlich für das Haar sind. Und trotzdem sind wir mit der Naturhaarfarbe oft unzufrieden. Wenn du dir für deine Haare nur eine leichte Aufhellung wünschst, kannst du sie mit Zitronen aufhellen. Ich habe es letztens auf meinem Ansatz ausprobiert und es funktioniert tatsächlich ganz fein und natürlich.

So hellst du deine Haare mit Zitronensaft auf

Am besten wendest du diese Technik entweder in der Sonne oder vor dem Föhnen an. Durch die Wärme wird der Effekt nämlich verstärkt. Wenn du deinen Ansatz leicht aufhellen möchtest, gibst du den Zitronensaft in ein Schälchen und trägst in mit einem Pinsel auf den Ansatz auf. Für eine Aufhellung der gesamten Haare gibst du den Zitronensaft in eine Sprühdose und sprühst ihn gleichmässig ins gesamte Haar. Wende diese Methode 2-3 Mal wöchentlich an, bis du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

Dritter Trick: Reine, klare und verfeinerte Haut durch ein Peeling

Die Zitrone kann nicht nur für die Haare Gutes tun, sondern auch für die Haut. Zitronen wirken nämlich klärend und straffend für die Haut. Sie können zudem Unreinheiten entfernen und so für eine porentief reine Haut sorgen.

Und so wird deine Haut rein mit Zitronen

Für die beste Wirkung wendest du den Saft der Zitronen als Gesichtswasser an. Reinige deine Haut mit einer milden Lotion oder mit Kokosöl. Anschliessend gibst du etwas Zitronensaft auf einen Wattebausch und reibst ihn über das Gesicht. Nun kannst du dein Gesicht mit weiteren Ölen oder einer hochwertigen Gesichtscreme pflegen. Das Vitamin C im Zitronensaft ist mit seiner straffenden Wirkung übrigens ein echtes Anti-Aging-Wunder! Sogar in teuren Seren wird oft Vitamin C als Wirkstoff verwendet.

Vierter Trick: Natürlich weisse und gesunde Nägel

Zitronen haben eine aufhellende und stärkende Wirkung, welche wir auch für die Fingernägel wunderbar nutzen können. Zitronen können die Spitzen der Fingernägel nämlich weisser erscheinen lassen – wie bei einer French Manicure. Zudem kann Zitronensaft die Nägel langfristig stärken und festigen.

So funktioniert die French Manicure mit Zitronensaft

Am liebsten kombiniere ich die Zitronensaftkur mit meiner Maniküre. Ich entferne zuerst den alten Nagellack, feile die Nägel zurecht und bereite dann ein Nagelbad aus lauwarmem Wasser und Zitronensaft vor. Dann bade ich die Nägel ca. 10 Minuten darin.

Wenn die Nägel durchs Kochen oder Haare färben verfärbt sind, verwende ich gerne Zitronensaft gegen die Flecken.

Fünfter Trick: Schön von Innen

Sicherlich hast du schon von der unglaublichen Wirkung von Zitronenwasser gehört. Ich bin seit Jahren ein grosser Fan davon und starte jeden Tag mit einem grossen Glas Wasser mit Zitronensaft. Es hilft den Körper zu entsäuern und bringt die Verdauung am Morgen in Schwung. Doch das Zitronenwasser am Morgen kann auch dein Hautbild klären. Zitronensaft befreit den Körper nämlich von Giftstoffen, die zu Unreinheiten auf der Haut führen können.

Und so klärst du deine Haut von Innen

Trinke jeden Morgen direkt nach dem Aufstehen ein lauwarmes Glas Wasser mit dem Saft einer Zitrone. Um eine Wirkung zu spüren empfehle ich dir, eine Kur von mindestens drei Wochen zu machen.

FacebookTwitterGoogle+
Noch keine Kommentare.

Post A Comment