3 Beautyprodukte, die ich von Männern klaue

Du hast also bei diesem Typen (Freund, erfolgreiches Tinder-Date, bester Freund…. was auch immer:P) geschlafen. Morgens wachst du auf und bemerkst, dass du kein einziges Beautyprodukt mit dabei hast. Das erscheint dir vielleicht ungünstig. Doch das stimmt gar nicht!

Ich weiss, die grau blauen Tuben sehen nicht besonders schön aus. Doch einige der Produkte sind nicht nur besser, sondern auch noch günstiger! Es wird also Zeit, die Beautyprodukte deines Mannes zu klauen – du wirst es nicht bereuen!

Produkt No 1: Rasierschaum und Rasierer

Rasierprodukte sind etwas, das ich niemals in der Frauenabteilung kaufen würde. Vergleich es mal: Die genau gleichen Rasierer kosten in der Frauenabteilung schnell mal einen Drittel mehr. Und der Rasierschaum ist viel dicker in der Konsistenz, was das Rasieren um ein Vielfaches vereinfacht.

Produkt No 2: Deo

Wenn du einen stärkeren Schutz suchst, solltest du unbedingt Männer-Deo probieren. Die Wirkstoffe sind konzentrierter, was dir einen längeren Schutz gibt. Für den Alltag verwende ich Frauen-Deo, doch beim Sport setze ich auf die Kraft der Männer.

Produkt No 3: Sulfur-Paste

Zugegeben, dieses Produkt findest du nicht in jedem Männer-Beautyschrank. Doch erstaunlicherweise musste ich Sulfur-Paste bisher immer in Online-Shops für Männer bestellen. Wieso auch du die Paste brauchst? Abends auf einen Pickel aufgetragen, ist er morgens bereits ausgetrocknet und fast verschwunden. Ein Must!

Das sind meine Must-Haves aus dem Beautyschränkchen des Mannes. Hast auch du gute Tipps? Dann lass es mich in den Kommentaren wissen!

Doch mehr Lust auf Frauen-Tools? Dann solltest du den Dyson Airwrap kennenlernen!

 

FacebookTwitterGoogle+
Noch keine Kommentare.

Post A Comment